Einsatz von GPS-Geräten (Garmin)

GPS-gestützte Navigationsgeräte sind bei vielen Outdooraktivitäten nicht mehr wegzudenken. Sie bieten Komfort bei der Navigation, aber auch einen erheblichen Gewinn für die Sicherheit. Im Nebel oder White-Out kommt man damit immer noch ganz gut vorwärts - man muss aber trotzdem mit dem Gelände vertraut sein und den Umgang mit dem Gerät sicher beherrschen.

Ziele der Ausbildung sind die Vermittlung

  • der Grundlagen zur Navigation,
  • der Einsatz von OSM-Daten (Karten) und
  • die Anpassung der Benutzereinstellungen am Gerät.

Ein eigenes oder geliehenes GPS-Gerät (Garmin) muss vorhanden sein, ebenso ein transportabler Computer (MacOS, Windows, Linux).

Dauer: 3 x 3 Stunden


Kaufberatung GPS-Geräte/Navis

Für die ersten Versuche kann man sich ein Gerät bei der Materialausleihe des DAV Sektion Berlin ausleihen. Bei einer Kaufentscheidung für ein eigenes Gerät sollten folgende Punkte bedacht werden:

  • Erkennbarkeit Grafik im Display: Am besten draußen bei Sonnenschein überprüfen und entscheiden.
  • Größe des Displays
  • Bedienung mit Tasten/Touchscreen: Für den Gebrauch im Winter mit Handschuhen sind ausschließlich Geräte mit Tasten geeignet.
  • Robustheit
  • Verbreitung von Karten, Kartendarstellung: Die meisten Karten gibt es im Garmin-Format.
  • Energiequellen, Energieverbrauch: Batterien oder Akkus sollten handelsüblich und unterwegs austauschbar sein
  • Größe, Gewicht
  • PC-Schnittstelle
  • Speicherkarte: Ein Steckplatz für eine elektronische Speicherkarte ermöglicht ausreichen internen Speicher frei zu halten und bietet mehr Flexibilität, Landkarten und Daten können damit problemlos unterwegs getauscht werden.
  • Funktionen: Für Wandern und Touren meist ausreichend, einige Geräte verfügen über spezielle Funktionen, z.B. für Training oder Radfahren.

Trotz aller Schwächen in der Software ist Garmin der Platzhirsch im Markt der Outdoor-Geräte. Mit den Geräten der GPSmap- und Oregon-Serien bleiben wenig Wünsche offen, trotz Weiterentwicklungen ist die Nutzungsdauer erheblich länger als bei einem Smartphone. Wer sich ernsthaft mit den Geräten beschäftigt um es sicherheitsrelevant einzusetzen kommt um die Planungsarbeit am Computer nicht herum und muss sich intensiver darin einarbeiten. Wem es reicht, nur den eigenen Standort auf einer mehr oder weniger geeigneten Karte im Display zu erkennen, bleibt die Heimarbeit am Computer erspart.


Links zu GPS und Navis

Kritische Auseinandersetzung mit GPS:

https://www.brandeins.de/archiv/2016/intuition/orientierungssinn-vs-gps-das-ziel-ist-der-weg/

 

Zwei Artikel über eine lebensrettene GPS-Benutzung und Koordinatenkenntnis in einem Notfall:

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Mann-nach-5-Tagen-in-Kluft-dank-SMS-gerettet-30684290

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/bergsteiger-in-oesterreich-nach-vier-tagen-gerettet-15284882.html

 

Die eine oder andere Ergänzung bzw. Alternative zu Garmin BaseCamp:

 

Visualisieren von Tracks:

http://www.gpsvisualizer.com

 

QMapShack: https://bitbucket.org/maproom/qmapshack/wiki/Home

 

JGPSTrackEdit: https://sourceforge.net/p/jgpstrackedit/wiki/Home/

 

 

Einstellungen für etrex:  http://www.navigation-professionell.de/einstellungen-setup-garmin-etrex-30-etrex-20/ 

 

Gebrauchsanweisung für maßgeschneiderte Karten von bestimmten Gebieten:

http://blog.gpsies.com/article/187/karten-aus-openstreetmap-fuer-garmin-outdoor-gps-erstellen

  

Beschreibung der unterschiedlichen Dateiformate:

http://www.kaisackmann.de/info-sammlung/garmin/karten-formate/index.html

  

Ausdruck von OSM-Karten:

http://fieldpapers.org

http://milvusmap.eu/pdf_map.html

 

Linksammlung von Programmen, die OSM-Karten verwenden:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/List_of_OSM_based_Services

 

 

Umrechnung von Koordinaten:

http://www.deine-berge.de/Rechner/Koordinaten/Berlin,-Deutschland

 

Infos zu GPS allgemein:

http://www.ernst-bratz.de/gps/faq1.html#lit

 

Infos zu UTM:

http://vermessung.bayern.de/file/pdf/1910/UTMAbbildungundKoordinaten.pdf

 

Download älterer Programmversionen von Garmin-Programmen:

http://www.gawisp.com/perry/macintosh/